Neuigkeiten

Besuch vom Filmtierland Sickte

 Mit einem großen LKW reisten die Betreuer und Tiere bei uns im Haus Salem an. Als erstes konnten wir zuschauen wie die verschiedenen Gehege in unserem Garten aufgebaut und hergerichtet wurden.

Nachdem die Tiere nacheinander hereinkamen, zu Besuch waren Hängebauchschweine, Esel, Pony, Ziegen, Schafe, Meerschweinchen, Hühner, Enten und Hasen, trafen auch die Bewohner im Garten ein.

Die 2 Hängebauchschweine ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und schnarchten zufrieden, während sie beobachtet und gestreichelt wurden. In einem anderen Gehege tummelten sich Meerschweinchen, Hasen, Seidenhühner und Enten, die auch von unseren Bewohnern zum Streicheln auf den Arm genommen werden konnten. Während des Besuchs bekamen die Meerschweinchen Zuwachs, 2 Babymeerschweinchen kam zur Welt, die mit den Name Witzi und Hansi getauft wurden.

Wir hatten auch den Kindergarten „ Kesperknirpse“ zu uns eingeladen, um mit uns den Tierbesuch zu genießen. Die Kinder waren genauso begeistert wie unsere Bewohner und unser Garten war heute ein toller Treffpunkt für Jung und Alt.

Wir freuen uns auf eine baldige Wiederholung


Tanz in den Mai im Haus Salem

Auch in diesem Jahr feierten unsere Bewohner zusammen mit unserem Betreuungsteam den Tanz in den Mai.

Bei einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenrunde unterhielt unser Betreuungsteam unsere Bewohner mit einer Geschichte über die bevorstehende Walpurgisnacht. Das Highlight des Nachmittags war das Tanzpaar, das verschiedene Tänze einstudiert hatte und vorführte.

Vielen Dank auch an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter, die diesen tollen Nachmittag mit unterstützt haben, sowie an unseren hauseigenen DJ für die musikalische Begleitung.  


Heimbeiratswahl im Haus Salem

In diesem Jahr war es mal wieder soweit, die Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus Salem, wählten ihren neuen Heimbeirat.

Am Ende der Wahl wurden die ehemaligen Vertreter verabschiedet und die 5 neuen Mitglieder im Amt begrüßt. Sowohl der Abschied, als auch der Beginn, wurde für alle Mitglieder mit einem schönen Blumenstrauß gewürdigt.

 

Wir heißen unsere neuen Heimbeiratsmitglieder „Herzlich Willkommen“.


Fasching im Haus Salem

Am Rosenmontag wartete ein geschmückter Saal auf unsere Bewohner. Unser hauseigener DJ sorgte für die richtige musikalische Stimmung. Die Bewohner freuten sich über die tollen Verkleidungen unserer Betreuungsmitarbeiter.

Bei Berlinern, Kaffee, Bowle und vielen Süßigkeiten genossen alle zusammen einen witzigen und unterhaltsamen Nachmittag. Das Highlight waren die vielen liebevoll einstudierten Auftritte unserer Betreuungsmitarbeiter sowie der Überraschungsauftritt aus „Köln“.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Mitarbeiter der Betreuung für die Vorbereitung und  die stimmungsvolle Feier. 


Natur trifft auf Poesie

 

Ausstellung: „Natur trifft auf Poesie“ von Renate Ruth Hertwig

im HAUS SALEM, Am Johannisberg 4, in Witzenhausen

Beginn: ab 19. Jan. 2019   11.00 Uhr für mehrere Monate

 

Für die Autorin ist ihre Kunst Hobby und Herzensangelegenheit zugleich: Zum einem hat sie ihre Verse mit viel Herzblut verfasst, zum anderen sind es auch viele Herzmotive, die sie in der Natur entdeckt und fotografiert. Wie ihre sogenannte „Herzblume“ – eine leuchtend pinkfarbene Herbstaster - in deren Mitte eine Herzform erkennbar ist.

„Fühl dich getragen“ oder „Jeder Tag ist ein Geschenk“, sind außerdem Titel von Gedichten, die ihre Fotografien zum Teil ergänzen.

„Mit meinen Versen, gepaart mit Motiven aus der Natur, möchte ich Hoffnung und Zuversicht weitergeben, Menschen Mut machen, schwierige Lebenssituationen, Traurigkeit, Krankheit und Konflikte besser zu verarbeiten“, sagt Renate R. Hertwig, deren Kunstwerke ein Spiegelbild ihrer Seele sind.

Lebenskrisen haben für sie auch eine gute Seite, sie konnte daran wachsen, denn nach persönlichen Schicksalsschlägen begann sie vor 19 Jahren, die ersten Texte zu verfassen.


Weinfest im Haus Salem

 Am Mittwoch, den 12.09.2018 fand im Haus Salem ein Weinfest für Bewohner und Angehörige statt.

Bereits zum Mittagessen, es gab Zwiebelkuchen und Federweißer, war im Haus Salem schon ein reges Treiben. Angehörige, Bewohner und Mitarbeiter, ließen sich die selbstgebackenen Köstlichkeiten schmecken. Unsere hauseigene Küche, hatte sich mal wieder selbst übertroffen und auch beim Nachtisch, einer Vanille-Weincreme, sowie beim frisch gebackenen Kuchen, den Geschmack aller getroffen.

Bei dem ein oder anderen Glas Wein, wurde gesungen, geschunkelt und gefeiert. Die musikalische Begleitung , gestaltete die Betreuung. Herbstlich geschmückte Tische, mit Weinlaub, Trauben und bunten Eulen, ließen Vorfreude auf den nun beginnenden „Goldenen Herbst“ aufkommen.

Wir danken allen Mitarbeitern, die dafür gesorgt haben, dass es ein schönes Fest war.

Ihr Team vom Haus Salem


Ausflug zur Kirschblüte

Auch in diesem Jahr, haben wir unsere Tradition gepflegt und sind mit unseren Bewohnern zur Kirschblüte in und um Witzenhausen gefahren.

Bereits um 14:00 Uhr waren wir startklar, hatten Kirschsaft und Snack´s aus Kirschen im Gepäck, um auch unterwegs eine kleine Pause einlegen und genießen zu können. Bereits am Burgberg wurden wir auch schon belohnt und durften die herrlichen Blüten der Kirsch-und Apfelbäume bestaunen. Die Landschaft und der Blick über Witzenhausen und die Dörfer, war-jetzt wo alles zu grünen und blühen beginnt- für uns alle eine große Freude. Bei einer Pause ließen wir uns die mitgebrachten Leckereien schmecken und erfuhren einiges über den Ursprung der Kirsche und ihre Geschichte im Werra-Meißner-Land. Der Rückweg führte uns nun auch noch einmal über angrenzende Orte und Felder, bevor wir in Richtung Heimat fuhren.

Bewohner und Mitarbeiter hatten einen schönen und erlebnisreichen Nachmittag und planen bereits den nächsten Ausflug in Wald und Flur.


 

Heimbeiratswahlen im Haus Salem 2018

In diesem Jahr war es wieder soweit, die Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus Salem, wählten ihren neuen Heimbeirat.

Wie schnell doch 2 Jahre vergangen sind. In einer kleinen Feierstunde, wurden die  „alten“ Vertreter verabschiedet und die 5 neuen Mitglieder im Amt begrüßt. Sowohl der Abschied, als auch der Beginn, wurde für alle Mitglieder mit einem schönen Blumenstrauß gewürdigt. Bei Kaffee und Kuchen, verbrachten wir einen gemütlichen Nachmittag und wählten den neuen Vorsitz.

Wir begrüßen somit als

  1. Vorsitzende: Frau Margarete Bulau
  2. Vorsitzende Frau Renate Richter

    und als Vertreter

    Frau Waltraud Döring

    Frau Anneliese Pauly &

    Frau Waltraud Brauch.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude im neuen Amt, Gesundheit und Gottes Segen.